Berlin-Charlottenburg : Räuber schlägt Kassiererin mit der Faust ins Gesicht

Bei einem Überfall auf einen Supermarkt am Dienstagabend setzte sich eine Kassiererin gegen die Räuber zu Wehr. Einer der Räuber verletzte die Frau daraufhin mit einem Faustschlag ins Gesicht.

von
Die Berliner Polizei (Symbolbild).
Die Berliner Polizei (Symbolbild).Foto: dpa

Die Räuber hatten sich zunächst als normale Kunden ausgegeben. Am Dienstagabend kurz vor 21 Uhr betraten sie den Supermarkt am Heckerdamm, nahmen sich ein Getränk und gingen an die Kasse, um zu zahlen. Als die Kassiererin die Kasse öffnete, langte einer der Männer in die Lade, um sich Bargeld zu greifen. Die Kassiererin knallte daraufhin den Deckel zu und klemmte die Hand des Räubers ein. Der Räuber schlug der Frau daraufhin mit der Faust ins Gesicht.

Hinterher nahm sich der Räuber das Geld aus der Kasse und flüchtete mit seinem Komplizen in Richtung Am Heidebusch. Die Kassiererin musste sich mit einer Prellung und einer Platzwunde im Gesicht in Behandlung begeben.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar