Berlin-Charlottenburg : Überwachungskamera filmte zwei Räuber

Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei nach zwei mutmaßlichen Räubern

Enes der Fahndungsfotos.
Enes der Fahndungsfotos.Foto: Polizei

Mit Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei Berlin nach zwei unbekannten, mutmaßlichen Räubern. Die Männer sind dringend verdächtig, am Mittwoch, dem 8. Juli 2015, gegen 2 Uhr beim Verlassen eines Hausflures in der Charlottenburger Leibnizstraße einen 46-Jährigen vermutlich beraubt und durch Schläge und mindestens einen Tritt schwer verletzt zu haben. Das Opfer musste wegen mehrerer Kopffrakturen in einem Krankenhaus operiert werden. Die Täter flüchteten in Richtung Pestalozzistraße.

Beide Tatverdächtige werden als 20- bis 25-jährig, schlank, ca. 170 cm groß und eventuell osteuropäischer Herkunft beschrieben.

Der zweite Verdächtige.
Der zweite Verdächtige.Foto: Polizei

Die Kriminalpolizei fragt: Wer kennt die abgebildeten Personen? Wer kann Angaben zur Identität oder zum Aufenthaltsort der Unbekannten machen? Wer hat Beobachtungen, die mit der Tat in Zusammenhang stehen könnten, gemacht?

Hinweise nehmen die Kriminalpolizei der Polizeidirektion 2 in Spandau unter der Telefonnummer 4664 – 273124 und 4664 – 271010 sowie jede andere Polizeidienststelle entgegen. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben