Berlin-Charlottenburg/Wilmersdorf : 25-Jähriger mit gestohlenem Transporter unterwegs

Bei einer Verkehrskontrolle konnten Polizisten einen mutmaßlichen Autodieb festnehmen. Er fuhr ein gestohlenes Fahrzeug, in dem sich weitere gestohlene Kennzeichen befanden.

Foto: dpa

Am Donnerstagvormittag ist in Grunewald ein mutmaßlicher Autodieb festgenommen worden. Polizisten überprüften gegen 9 Uhr an der Hubertusallee einen Transporter, am Steuer saß ein 25-Jähriger. Bei der Überprüfung bemerkten die Beamten, dass Wagen und Kennzeichen bereits im letzten Jahr außerhalb Berlins gestohlen worden waren. Außerdem besaß der 25-Jährige keine Fahrerlaubnis. Im Fahrzeug entdeckten die Beamten noch mehr gestohlene Kennzeichen, die gemeinsam mit dem Wagen beschlagnahmt wurden. Der Mann wurde festgenommen. (jkw)

0 Kommentare

Neuester Kommentar