Berlin-Dahlem : Autodiebe flüchten zu Fuß vor Polizeikontrolle

Zwei mutmaßliche Autodiebe sind in der Nacht zu Freitag aus einem rollenden Wagen gesprungen und davongerannt, um sich einer Polizeikontrolle zu entziehen. Einer der Männer wurde gefasst, der andere entkam.

von

Laut Polizei wollten Streifenbeamte gegen 0.20 Uhr ein Auto überprüfen, dass durch die Altensteinstraße fuhr. Die Beamten signalisierten dem Fahrer, an den rechten Fahrbahnrand zu fahren und zu stoppen. Tatsächlich reduzierte der Fahrer daraufhin die Geschwindigkeit. Als der Wagen nur noch rollte, flogen aber plötzlich die Türen des Autos auf: Zwei Männer sprangen aus dem Wagen und ergriffen die Flucht. Das führerlose Fahrzeug rollte aus und blieb auf dem Fußweg der Altensteinstraße stehen. Die Streifenbeamten verfolgten die Flüchtenden und nahmen einen 20-Jährigen fest. Dem anderen Mann gelang die Flucht. Nach Angaben der Polizei stellte sich später heraus, dass das Auto, in dem die beiden Männer gesessen hatten, wenige Tage zuvor gestohlen worden war.

Autor

2 Kommentare

Neuester Kommentar