Berlin-Falkenhagener Feld : Achtjähriger von Auto angefahren

Ein achtjähriger Junge ist am Mittwochnachmittag auf die Fahrbahn des Spektewegs gelaufen, ohne auf den Verkehr zu achten. Ein Autofahrer fuhr das Kind an.

von
Symbolbild
SymbolbildFoto: dpa/Patrick Pleul

Der Junge war gegen 16.20 Uhr auf die Fahrbahn gelaufen. Auf den Verkehr hatte das Kind nicht geachtet. Ein Kia-Fahrer, der auf dem Spekteweg in Richtung Siegener Straße fuhr, konnte nicht mehr bremsen. Er fuhr den Achtjährigen an. Das Kind wurde durch die Luft geschleudert, schlug auf der Straße auf und zog sich laut Polizei schwere Verletzungen an Kopf und Oberkörper zu.

Zum Glück kam zufällig ein Arzt vorbei. Er versorgte das Kind, bis der Notarzt da war. Das Kind wurde ins Krankenhaus gebracht.

Autor

4 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben