Berlin-Falkenhagener Feld : Prügelei auf offener Straße

An der Kreuzung Steigerwaldstraße/Falkenseer Chaussee gab es in der Nacht auf Sonntag eine Schlägerei mit 30 bis 40 Beteiligten. Die Gründe für die Auseinandersetzung sind unklar.

von

Die Streithähne gingen um kurz nach 2 Uhr an der Kreuzung Steigerwaldstraße/Falkenseer Chaussee aufeinander los. Laut Polizei waren zwischen 30 und 40 mehrheitlich junge Männer an der Prügelei beteiligt. Fünf Funkwagen und Beamte der Direktionshundertschaft waren im Einsatz, um die Situation zu beruhigen. Als die Schläger bemerkten, dass mehr und mehr Polizei eintraf, ergriffen die meisten Beteiligten die Flucht.

Elf Personen wurden überprüft. Sie machten laut Polizei keine Angaben zur Ursache der Auseinandersetzung. Ein Mann wehrte sich gegen die Überprüfung; gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet. Gegen alle Beteiligten wird wegen Landfriedensbruchs ermittelt. Laut Polizei wurde niemand ernsthaft verletzt.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben