Berlin-Friedenau : Junge Frau nach Verkehrsunfall gestorben

Eine 21-Jährige ist an den Folgen eines Verkehrsunfalls gestorben. Sie war am Montag in Friedenau von einem Pkw erfasst und schwer verletzt worden.

von
Ein Krankenwagen war vor Ort. (Symbolbild)
Ein Krankenwagen war vor Ort. (Symbolbild)Foto: dpa

Eine 21-jährige Frau ist an den Folgen eines Verkehrsunfalls gestorben. Sie hatte am Montagabend versucht, die Rheinstraße in Friedenau zu überqueren. Zeugen berichteten, dass sie hinter einem Lastwagen unvermittelt auf die Straße getreten sei. Dabei wurde sie von einem Kleinwagen erfasst. Schwer verletzt war sie in ein Krankenhaus gebracht und dort stationär behandelt worden - erfolglos. Sie starb am Mittwochnachmittag. Gegen den Fahrer des Pkws wird nun wegen eines Verkehrsunfalls mit tödlichem Ausgang ermittelt.

8 Kommentare

Neuester Kommentar