Berlin-Friedrichsfelde : Gescheiterte Attacke auf Geldautomaten

Unbekannte bohrten in der Nacht zu Dienstag ein Loch in einen Geldautomaten in der Seddiner Straße, besonders erfolgreich waren sie allerdings nicht.

Unbekannte versuchten Dienstagnacht kurz vor 3 Uhr einen Geldautomaten aufzubrechen. In der Seddiner Straße in Friedrichsfelde bohrten sie ein Loch in die äußere Verkleidung des Automaten der Berliner Sparkasse. Dies löste einen Alarm aus. Der eintreffende Sicherheitsdienst konnte nur noch maskierte Personen flüchten sehen. Die Täter entkamen unerkannt - aber ohne Beute. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben