Berlin-Friedrichsfelde : Rote Ampel missachtet: Autofahrerin verletzt Radler

Eine Autofahrerin hat Montagnachmittag eine rote Ampel beim Abbiegen in die Straße Am Tierpark überfahren. Es kam zur Kollision mit einem Fahrradfahrer, der grün hatte.

von
Ein Krankenwagen war vor Ort. (Symbolbild)
Ein Krankenwagen war vor Ort. (Symbolbild)Foto: dpa

Ein 38-jähriger Fahrradfahrer liegt nach einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag in Friedrichsfelde im Krankenhaus.

Der Mann war um 18 Uhr an der Straße Am Tierpark von einem Mercedes erfasst worden. Zeugen zufolge hatte die 52-jährige Frau am Steuer des Wagens beim Abbiegen eine rote Ampel überfahren. Sie war aus der Straße Alt-Friedrichsfelde gekommen.

Der Radfahrer prallte auf die Frontscheibe des Mercedes und wurde mehrere Meter durch die Luft geschleudert. Dann stürzte er zu Boden. Dabei wurde der Mann schwer am Kopf verletzt. Der 38-Jährige wird stationär behandelt.

Autor

9 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben