Update

Berlin-Friedrichshain : Jogger von Straßenbahn erfasst

Bei zwei Verkehrsunfällen am Mittwochabend wurden ein Jogger und ein Fußgänger schwer verletzt worden. Sie wurden von Straßenbahnen erfasst.

Foto: dpa/Patrick Pleul

Der 26-jährige Jogger hatte am späten Mittwochabend gegen 22 Uhr an der Landsberger Allee Ecke Fritz-Riedel-Straße die Straße überquert. Dabei wurde er nach Angaben der Polizei von einer Bahn der Linie M6 in Fahrtrichtung Marzahn erfasst. Der Mann kam schwer verletzt in ein Krankenhaus. Der Straßenbahnverkehr war für zwei Stunden unterbrochen.

Ebenfalls von einer Straßenbahn wurde ein 28-jähriger Fußgänger in Karlshorst erfasst. Er war gegen 23 Uhr aus bislang unbekannten Gründen in den Straßenbahngleisen in der Straße AM Tierpark unterwegs. Dem Fahrer der Linie M 17 gelang es trotz Vollbremsung nicht, rechtzeitig zum Stehen zu kommen. Der Fußgänger kam zur stationären Behandlung in eine Klinik. Die Straßenbahnlinien 27 und M17 waren bis Mitternacht unterbrochen. (Tsp)

1 Kommentar

Neuester Kommentar