Berlin-Friedrichshain : Mülltonnen brannten – Feuer griff auf Mehrfamilienhaus über

In der Frankfurter Allee brannten in der Nacht zu Sonntag zwei Mülltonnen. Das Feuer griff auf eine Wohnung über. Verletzt wurde niemand.

Die Polizei nahm die mutmaßliche Entführerin in Hannover fest.
Die Polizei nahm die mutmaßliche Entführerin in Hannover fest.Foto: dpa/Archiv

Glücklicherweise unverletzt blieben die Mieter eines Mehrfamilienhauses bei einem Brand in Friedrichshain. Gegen 0.40 Uhr brannten in der Frankfurter Allee zwei Mülltonnen, die unterhalb einer Hochparterre-Wohnung standen. Das Feuer griff auf das Fenster einer Wohnung über.

Die 30-jährige Mieterin konnte rechtzeitig ihre Wohnung verlassen und die Berliner Feuerwehr alarmieren. Einsatzkräfte löschten den Brand. Teile des Mobiliars in der Wohnung wurden beschädigt. Ein in der Nähe stehender BMW wurde ebenfalls beschädigt. Die Polizei prüft, ob der Brand vorsätzlich gelegt worden ist.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben