Berlin-Friedrichshain : Räuber bieten Drogen an und schlagen danach brutal zu

Drei Männer haben in der Nacht auf Donnerstag einen 34-Jährigen in der Revaler Straße überfallen und mit einer Glasflasche schwer verletzt. Als er auf dem Boden lag, traten sie zu. Gegen den Kopf des Opfers.

Foto: dpa

Gegen 2 Uhr wurde ein 34-Jähriger in der Revaler Straße in Berlin-Friedrichshain von drei Männern angesprochen, ob er Drogen kaufen wolle. Kurz darauf riss ihm einer der Täter das Handy aus der Hand, ein Komplize schlug dem 34-Jährigen mit einer Glasflasche auf die Hand. Das Opfer wehrte sich, nahm einen der Angreifer in den Schwitzkasten. Beim Gerangel stürzten die beiden zu Boden.

Einer der Täter trat dem Mann gegen den Kopf, dieser lies daraufhin den Täter los, die Räuber konnten mit der Beute entkommen.

Der Angegriffene wurde schwer an der Hand verletzt und wird in einem Krankenhaus stationär behandelt. Ein Raubkommissariat ermittelt. (ssch)

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben