Berlin-Friedrichshain : Rollerfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Eine Rollerfahrerin ist nach einer Kollision mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert worden. Offenbar wechselte ein Auto spontan die Fahrbahn und erfasste die Frau.

von
Foto: dpa

Eine Rollerfahrerin hat sich bei einem Unfall in Friedrichshain schwere Kopfverletzungen zugezogen. Die 32-Jährige fuhr am Dienstagnachmittag auf dem linken Fahrsteifen des Platzes der Nationen, als sie von einem spontan die Spur wechselnden Auto erfasst wurde, wie die Polizei mitteilte.

Infolge des Zusammenstoßes stürzte die Frau und zog sich Knochenbrüche, Rumpf- und Kopfverletzungen zu. Sie kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Die 35-Jährige Autofahrerin blieb unverletzt.

Autor

4 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben