Update

Berlin-Friedrichshain : Verdächtiger Koffer am Ostbahnhof ist ungefährlich

Wieder Bombenalarm am Ostbahnhof in Berlin: Bei den Schließfächern wurde ein verdächtiges Gepäckstück gefunden. Nach zwei Stunden war klar: es ist ungefährlich.

Jörn Hasselmann
Symbolbild.
Symbolbild.Foto: dpa/Patrick Pleul

Am Ostbahnhof wurde gegen 12.30 Uhr nahe der Schließfachanlage ein verdächtiges Gepäckstück gefunden. Die Gleise 1, 2 und 3 der Fern- und Regionalbahn sind derzeit gesperrt. Sprengstoffexperten der Bundespolizei haben den Koffer mittlerweile untersucht. Um 14.15 Uhr war klar, dass der Koffer ungefährlich ist. Der Bahnverkehr war nur wenig beeinträchtigt, da ein Bahnsteig für Fern- und Regionalzüge während der Polizeimaßnahmen offen war. Vor zwei Wochen musste der komplette Zugverkehr eingestellt werden, nachdem ebenfalls ein verdächtiger Koffer gefunden worden war.

0 Kommentare

Neuester Kommentar