Berlin-Friedrichshain : Wohnwagen brennt am Ostbahnhof komplett aus

Erst gab es eine Verpuffung, dann brannte der ganze Wohnwagen. Dabei wurde ein 72-Jähriger verletzt. Grund soll ein falsch bedienter Gas-Heizer sein.

Foto: dpa

Ein Wohnwagen ist am Mittwochmorgen komplett ausgebrannt. Gegen kam es nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei um 9.30 in der Erich-Steinfurt-Straße am Ostbahnhof zu einer Verpuffung. Nach Medienberichten hat dort ein Vertriebwagen der Berliner Obdachlosenzeitung "Strassenfeger" gestanden. Grund für die Verpuffung soll ein falsch bedienter Gas-Heizer sein, sagte ein Polizeisprecher gegenüber dem Tagesspiegel.

Ein Zeuge alarmierte die Feuerwehr, die mit einem Löschfahrzeug und zehn Beamten das Feuer schnell löschen konnte. Ein 72-Jähriger kam mit Verdacht auf Rauchvergiftung in ein Krankenhaus. Nach ambulanter Behandlung konnte er wieder entlassen werden. Der Wohnwagen brannte komplett aus. (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar