Berlin-Gesundbrunnen : Unfallflucht und gefälschter Führerschein

Zunächst hatte er offenbar alkoholisiert einen Verkehrsunfall verursacht und war dann von der Unfallstelle geflohen. Zuletzt legte der 31-jährige Autofahrer der Polizei noch einen gefälschten Führerschein vor.

von
Die Polizei im Einsatz. (Symbolbild)
Die Polizei im Einsatz. (Symbolbild)Foto: dpa/Archiv

Nach einem Verkehrsunfall am späten Donnerstagabend in Gesundbrunnen wurde der 31-jährige Verursacher nach kurzer Flucht gefasst. Der Mann hatte sich um kurz nach 22 Uhr vom Unfallort Osloer Straße Ecke Schwedenstraße mit seinem Auto entfernt.

Alarmierte Polizisten stellten den offenbar alkoholisierten Mann schließlich in der Brunnenstraße. Er konnte zudem keine gültige Fahrzeugerlaubnis vorlegen. Stattdessen wollte er sich den Beamten gegenüber mit einem gefälschten moldauischen Führerschein legitimieren.

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben