Berlin-Gesundbrunnen : Vier Verletzte bei Auseinandersetzung mit Dönermesser

Vor einem Café in Gesundbrunnen kam es am Donnerstagabend zu einer brutalen Auseinandersetzung zwischen mehreren Männern. Die Beteiligten gingen mit einem Dönermesser und Schlagwerkzeugen aufeinander los, vier Männer wurden teilweise schwer verletzt.

Die Ermittlungen laufen. (Symbolbild)
Die Ermittlungen laufen. (Symbolbild)Foto: dpa

In einem Café in der Bastianstraße in Gesundbrunnen gerieten am Donnerstagabend gegen 20.30 Uhr zwei Gäste aneinander. Die 36 und 64 Jahre alten Männer bekamen schnell Verstärkung von weiteren Personen. Die Situation eskalierte und vor dem Café kam es zu einer wüsten Schlägerei. Bewaffnet mit einem Dönermesser und Schlagwerkzeugen gingen die zwei Gruppen aufeinander los. Erst als die Sirenen der herbeigerufenen Polizei zu hören waren, ergriff ein großer Teil der Männer die Flucht. Drei Männer im Alter von 33, 34 und 39 Jahren sowie der 64-Jährige wurden teilweise schwer verletzt. Sie trugen erhebliche Schnittverletzungen davon und wurden zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Die Suche nach den Tätern dauert an.

Autor

20 Kommentare

Neuester Kommentar