Berlin-Grunewald : Seniorin auf der Hagenstraße angefahren

Eine 79-jährige Passantin wurde am Montagmittag beim Überqueren der Hagenstraße von einem Auto erfasst. Die Frau liegt mit Kopf- und Beinverletzungen im Krankenhaus.

von
Ein Krankenwagen im Einsatz. (Symbolbild)
Ein Krankenwagen im Einsatz. (Symbolbild)Foto: dpa

Die Seniorin wollte um 12.20 Uhr zu Fuß die Hagenstraße in Grunewald überqueren. Dabei wurde sie von einem 72-jährigen Autofahrer angefahren, der in Richtung Koenigsallee unterwegs war. Die genauen Umstände des Unfalls sind noch unklar - allerdings soll die Frau schon auf halbem Weg über die Straße gewesen sein, als sich der Unfall ereignete. Offenbar hatte der Autofahrer die Passantin übersehen. Die 79-jährige Passantin zog sich bei der Kollision schwere Verletzungen am Kopf und an den Beinen zu. Die Frau wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der Unfallfahrer blieb unverletzt.

Autor

17 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben