Berlin-Hakenfelde : Siebenjähriger von Auto angefahren

Am Montagnachmittag ist ein Junge auf der Eiswerderstraße von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Das Kind war plötzlich auf die Fahrbahn gelaufen.

von
Ein Krankenwagen im Einsatz. (Symbolbild)
Ein Krankenwagen im Einsatz. (Symbolbild)Foto: dpa

Der sieben Jahre alte Junge war nach Aussage mehrerer Zeugen gegen 15.40 Uhr zwischen den parkenden Autos auf die Fahrbahn der Eiswerderstraße in Hakenfelde gelaufen. Ein 33 Jahre alter Toyotafahrer konnte nicht mehr bremsen und erfasste das Kind. Der Siebenjährige stürzte und schlug schwer mit dem Kopf auf den Asphalt. Das Kind wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, wo es stationär aufgenommen wurde.

Autor

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben