Berlin-Haselhorst : Zeitungsladen mit Messer überfallen

Ein Zeitungsladen in Haselhorst ist am frühen Donnerstagabend ausgeraubt worden. Der mit einem Messer bewaffnete Täter konnte nach einem Gerangel flüchten.

von
Foto: dpa

Ein Unbekannter hat am frühen Donnerstagabend einen Zeitungsladen in Haselhorst überfallen. Der Mann zückte ein Messer und forderte von der 50-jährigen Verkäuferin Geld, wie die Polizei mitteilte. Daraufhin kam es zu einem kleinen Gerangel hinter Ladentheke, ehe sich der Räuber befreien und mit dem erbeutetem Bargeld flüchten konnte. Zunächst gab es keine weiteren Angaben zum Täter.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar