Berlin-Heiligensee : Rentnerin überschlägt sich mit Auto

Am Freitagnachmittag hat sich eine Rentnerin mit ihrem Auto bei einem Verkehrsunfall überschlagen. Nach Polizeiangaben hatte die Rentnerin einem anderen Wagen zuvor die Vorfahrt genommen.

von

Die 78-Jährige fuhr gegen 14.50 Uhr mit ihrem Auto auf dem Kurzebracker Weg in Richtung der Straße Am Dachsbau. An der Kreuzung zum Platenhofer Weg missachtete sie dabei die Vorfahrt einer 47-Jährigen, die ebenfalls mit dem Auto auf dem Platenhofer Weg in Richtung Krantorweg unterwegs war. Die Fahrzeuge stießen zusammen. Durch die Kollision der beiden Fahrzeuge kippte das Auto der 78-Jährigen zunächst auf die Seite und danach auf das Dach. So blieb das Fahrzeug liegen. Die 78-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt und wurde zur Beobachtung ins Krankenhaus eingeliefert, die 47-Jährige trug keine Verletzungen davon. Die Kreuzung war bis 17.30 Uhr für den Verkehr gesperrt.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben