Berlin-Hellersdorf : Achtjährige von Auto angefahren

Ein achtjähriges Mädchen wurde am Mittwoch in der Kohlisstraße in Mahlsdorf von einem Auto erfasst. Mit schweren Verletzungen liegt es im Krankenhaus.

Ein Rettungswagen im Einsatz. (Symbolfoto) Foto: dpa
Ein Rettungswagen im Einsatz. (Symbolfoto)Foto: dpa

Bei einem Verkehrsunfall in Mahlsdorf im Bezirk Hellersdorf wurde am Mittwochmittag ein Mädchen schwer verletzt. Ersten Ermittlungen zufolge erfasste ein VW die Achtjährige, als sie gegen 12.50 Uhr vor einem stehenden Bus die Kohlisstraße überquerte. Durch den Aufprall wurde das Mädchen mehrere Meter durch die Luft geschleudert und mit Verletzungen am Rumpf und am Bein in ein Krankenhaus gebracht. Der 41 Jahre alte VW-Fahrer blieb unverletzt. Die Ermittlungen laufen. tsp

3 Kommentare

Neuester Kommentar