Berlin-Hellersdorf : Mann geschlagen und getreten

In Hellersdorf attackierten am Donnerstagmorgen drei Unbekannte einen Mann. Die Polizei prüft eine politische Tatmotivation.

Ein Polizeiwagen im Einsatz. (Symbolbild) Foto: dpa/Archiv
Ein Polizeiwagen im Einsatz. (Symbolbild)Foto: dpa/Archiv

Ein 41-Jähriger wurde am Donnerstagmorgen in Hellersdorf von drei Unbekannten getreten und geschlagen. Er war um kurz vor 6 Uhr auf einem Trampelpfad vom Auerbacher Ring in Richtung U-Bahnhof Cottbusser Platz unterwegs, als drei Unbekannte ihn attackierten und zu Boden rissen. Das Opfer erlitt Prellungen und eine Kopfplatzwunde und musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Die Täter flüchteten in Richtung U-Bahnhof. Ob eine politische Tatmotivation vorlag, ist Gegenstand der Ermittlungen des Polizeilichen Staatschutzes beim Landeskriminalamt. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben