Berlin-Hohenschönhausen : Autofahrer bei Zusammenstoß mit Tram schwer verletzt

Beim Linksabbiegen aus dem Weißenseer Weg hat ein Autofahrer am Dienstagabend offenbar eine Straßenbahn übersehen. Auto und Bahn stießen zusammen.

von
Unfälle mit Straßenbahnen sind selten, haben aber oft schwerwiegende Folgen. (Symbolbild)
Unfälle mit Straßenbahnen sind selten, haben aber oft schwerwiegende Folgen. (Symbolbild)Foto: dpa

Der 26-jährige Autofahrer war laut Polizei um 19.30 Uhr auf dem Weißenseer Weg in Richtung Landsberger Allee unterwegs. An der Fritz-Lesch-Straße - direkt am Sportforum Hohenschönhausen - wollte er nach links abbiegen. Dabei übersah er vermutlich die Straßenbahn der Linie M13, die in gleicher Richtung unterwegs war, aber weiter geradeaus fahren wollte.

Der Linksabbieger stieß mit der Straßenbahn zusammen. Durch den Unfall wurde der VW Passat des Autofahrers gegen eine Baustellenampel gedrückt.

Der Mann am Steuer erlitt schwere Verletzungen und wurde stationär im Krankenhaus aufgenommen. Seine 22 Jahre alte Beifahrerin kam mit leichten Verletzungen davon. Sie wurde ambulant versorgt. Nach dem Unfall war der Weißenseer Weg bis 22.30 Uhr gesperrt. Straßenbahnpassagiere kamen nicht zu Schaden.

Autor

45 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben