Berlin : Immer mehr Misshandlungen von Kindern

"Misshandlung von Schutzbefohlenen" ist in Berlin so häufig wie nirgendwo sonst in Deutschland.

Nirgendwo in Deutschland wurden über Jahre hinweg statistisch gesehen so viele Kinder misshandelt wie in Berlin. Nach einer Statistik des Bundeskriminalamtes registrierte die Polizei 2006 in Berlin 563 Fälle „der Misshandlung von Schutzbefohlenen“ . Das entspricht 17 Fällen je 100 000 Einwohner. Im Bundesdurchschnitt waren es vier Fälle je 100 000 Einwohner. Nach Berlin folgt in der Statistik für 2006 mit großem Abstand Rheinland-Pfalz mit sechs Fällen je 100 000 Einwohnern. Auch 2004 und 2005 war das Risiko für Kinder, Opfer von Misshandlungen zu werden, nirgendwo höher als in Berlin: Für 2005 wurden 14 und für 2004 zwölf Fälle je 100 000 Einwohner gezählt. Die Statistik hatte gestern das Brandenburger Innenministerium im Zusammenhang mit der Diskussion um Gewalt gegen Kinder vorgelegt. pete

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben