Berlin-Karlshorst : Autoknacker festgenommen - Komplize entkommt mit Beute

Am Montagmorgen haben Polizisten einen mutmaßlichen Autoknacker in Karlshorst festgenommen. Sein Komplize jedoch entkam mit der Beute: einem Navigationsgerät.

von

Gegen 3.45 Uhr hatten Passanten die Polizei nach Karlshorst gerufen. Sie hatten an der Wallensteinstraße/Ecke Sangeallee zwei Männer beobachtet, wie sie ein geparktes Auto aufbrachen. Die Männer stahlen das Navigationsgerät und flüchteten.

Die Passanten gaben den Polizisten eine Täterbeschreibung. Kurze Zeit später wurde ein 23-Jähriger festgenommen, auf den die Beschreibung passte. Die Polizisten durchsuchten den mutmaßlichen Täter und entdeckten Einbruchswerkzeuge. Das Werkzeug wurde beschlagnahmt. Der 23-Jährige soll heute einem Haftrichter vorgeführt werden. Sein Komplize konnte - ebenso wie das gestohlene Navigationsgerät - nicht mehr gefunden werden.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar