Berlin-Karlshorst : Lagerhalle in Brand geraten

In Karlshorst hat am Donnerstag ein Feuer weite Teile einer 3000 Quadratmeter großen Lagerhalle zerstört. 90 Feuerwehrleute waren im Einsatz um den weithin sichtbaren Brand zu löschen.

von
Feuerwehrleute löschen am Himmelfahrtstag ein Feuer in einer Lagerhalle in Karlshorst.
Feuerwehrleute löschen am Himmelfahrtstag ein Feuer in einer Lagerhalle in Karlshorst.Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa

Eine weithin sichtbare Rauchwolke stieg am Donnerstagnachtmittag über Karlshorst auf. In der Straße am Heizhaus war eine Lagerhalle in Brand geraten. Nach Auskunft der Feuerwehr war darin ehemaliger Hausrat und Gerümpel gelagert. Die 3000 Quatratmeter große Halle brannte auf 1000 Quadratmetern. Der Alarm war gegen 15.30 Uhr ausgelöst worden. Rund 90 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Gegen 17.44 Uhr war das Feuer gelöscht, die Brandstelle blieb aber weiterhin unter Kontrolle. Über die Ursache des Feuers gab es noch keine Informationen.

3 Kommentare

Neuester Kommentar