Berlin-Karlshorst : Motorradfahrer stirbt nach Unfall beim Abbiegen

Beim Linksabbiegen übersah eine Autofahrerin einen Motorradfahrer. Der Mann wurde bei der Kollision schwer verletzt und starb wenig später im Krankenhaus.

Die Polizei im Einsatz. (Symbolbild)
Die Polizei im Einsatz. (Symbolbild)Foto: dpa/Archiv

Tödlicher Unfall in Karlshorst: Am Dienstagnachmittag erlag ein Motorradfahrer seinen schweren Verletzungen. Der 53-Jährige war auf seiner Maschine in der Treskowallee in Karlshorst unterwegs. Eine ihm entgegenkommende Autofahrerin (33) wollte links abbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß. Der Motorradfahrer stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu.

Er wurde an der Unfallstelle von einem Notarzt versorgt und in eine Klinik gebracht. Dort starb er wenig später. Tsp

7 Kommentare

Neuester Kommentar