Berlin-Karlshorst : Unbekannte brennen Sporthalle nieder

Am Mittwochnachmittag ist eine Sporthalle im Römerweg vollständig ausgebrannt. Nach ersten Ermittlungen der Polizei hatten unbekannte Einbrecher das Feuer gelegt.

von

Gegen 16.35 wurde die Feuerwehr zu der Sporthalle gerufen, die nach Angaben der Feuerwehr auf einer Fläche von 400 Quadratmetern in Flammen stand. Auch der Dachstuhl der Sporthalle brannte. Die Löscharbeiten dauerten bis in die Nacht hinein an, ein Feuerwehrmann wurde während des Einsatzes leicht am Auge verletzt.

Nach den ersten Erkenntnissen der Polizei waren Unbekannte zuvor in die Sporthalle eingebrochen und hatten den Brand gelegt. Das Brandkommissariat ermittelt.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar