Berlin-Karlshorst : Wohnwagen angezündet

In der Trautenauer Straße in Karlshorst hat in der Nacht zu Mittwoch ein Wohnwagen Feuer gefangen. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

Foto: dpa

Ein aufmerksamer Passant bemerkte am Mittwoch um 1.45 Uhr, dass an einem Wohnwagen in der Trautenauer Straße in Karlshorst ein Reifen brannte. Er alarmierte Feuerwehr und Polizei. Die Brandschützer konnten das Feuer schnell löschen. Zudem konnten sie verhindern, dass die Flammen vom Anhänger auf den Mercedes-Sprinter des Gespanns übergriffen.

Die Polizei geht von Brandstiftung aus, sieht aber bislang keine Hinweise auf ein politisches Motiv. Ein Brandkommissariat ermittelt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben