Berlin-Kladow : Bankautomatenknacker brechen Beutezug ab

Kriminelle wollten Mittwochmorgen den Geldautomaten einer Commerzbank-Filiale in der Sakrower Landstraße sprengen. Das Vorhaben misslang.

von
Foto: dpa
Foto: dpa

Mehrere Täter haben am Mittwochmorgen versucht, einen Bankautomaten in Kladow zu sprengen. Die Täter betraten gegen 4 Uhr den Vorraum einer Commerzbank-Filiale in der Sakrower Landstraße. Sie hatten Gasflaschen dabei und machten Anstalten, den Automaten aufzusprengen.

Das gelang nicht. Der Vorraum wurde videoüberwacht. Ein Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes bemerkte die Vorgänge in der Commerzbank und löste Alarm aus. Die Polizei machte sich auf den Weg zum Tatort.

Unklar ist, ob die Automatenknacker bemerkten, dass ein Alarm ausgelöst worden war. Sie gaben ihr Vorhaben jedenfalls auf, bevor die Polizei in der Sakrower Landstraße ankam. Sie ließen die Gasflaschen in der Bankfiliale zurück und flüchteten in unbekannte Richtung. Beute hatten sie nicht gemacht. Die Polizei ermittelt wegen versuchten Diebstahls.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben