Berlin-Köpenick : 17-Jähriger von Bus angefahren und verletzt

In Köpenick ist am Montagabend ein Jugendlicher von einem Bus erfasst und am Bein verletzt worden.

von
Ein Krankenwagen war vor Ort. (Symbolbild)
Ein Krankenwagen war vor Ort. (Symbolbild)Foto: dpa

Als der Busfahrer der Linie 269 am Montagabend gegen 22.50 Uhr in der Wendeschleife am Müggelschlößchenweg in Köpenick anfuhr, hörte er einen dumpfen Aufprall. Er stieg aus und fand einen verletzten 17-Jährigen am Boden. Der Jugendliche war offenbar alkoholisiert und kam mit einem Beinbruch ins Krankenhaus. Wie es zu dem Unfall kam, ist bislang ungeklärt.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben