Berlin-Kreuzberg : 16-Jährige beschädigt Polizeiauto – direkt vor der Wache

Eine 16-Jährige ist am Montagabend vorübergehend festgenommen worden. Ein Polizist erwischte sie dabei, wie sie direkt vor der Polizeiwache in der Friedrichstraße ein Einsatzfahrzeug beschädigte.

von
Die Polizei im Einsatz. (Symbolbild)
Die Polizei im Einsatz. (Symbolbild)Foto: dpa/Archiv

Direkt vor der Polizeiwache des Abschnitts 53 in der Friedrichstraße in Kreuzberg ist eine 16-Jährige am Montagabend wegen Vandalismus vorübergehend festgenommen worden. Ein Polizeibeamter beobachtete gegen 19.55 Uhr, wie die Jugendliche etwas in die Heckscheibe eines geparkten Polizeifahrzeugs kratzte. Als das Mädchen den Polizisten bemerkte, rannte es in Richtung U-Bahnhof Kochstraße davon. Dort wurde die Verdächtige von dem Beamten gestellt; sie hielt einen Kleinpflasterstein in der Hand.

Die 16-Jährige kam vorübergehend in eine Gefangenensammelstelle und wurde dort von ihrer Mutter abgeholt. Auf der Scheibe des beschädigten Einsatzfahrzeugs wurde ein unleserlicher Schriftzug festgestellt.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar