Berlin-Kreuzberg : Auto am Mariannenplatz angezündet

Brandstiftung in Kreuzberg: Unbekannte haben in der Mariannenstraße in Kreuzberg einen Geländewagen angezündet. Die Polizei hält einen politischen Hintergrund für möglich.

Foto: dpa

Am Mariannenplatz hat gegen 3.30 Uhr in der Nacht zu Donnerstag ein Toyota Land Cruiser gebrannt. Der Wagen stand auf dem Gehweg der Mariannenstraße. Das Feuer griff auch auf einen daneben geparkten Opel über und zog einen Baum in Mitleidenschaft. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und hält einen politischen Hintergrund für möglich. Deshalb ermittelt der Polizeiliche Staatsschutz. (Tsp)

12 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben