Berlin-Kreuzberg : Auto schleudert auf Gehweg - Kleinkind verletzt

Bei einem Zusammenstoß zwischen zwei Autos in Kreuzberg zogen sich drei Menschen Verletzungen zu, darunter ein einjähriger Junge.

Ein Krankenwagen im Einsatz. (Symbolbild)
Ein Krankenwagen im Einsatz. (Symbolbild)Foto: dpa

Das Auto eines 23 Jahre alten Mannes schleuderte nach einem Zusammenstoß mit dem Wagen eines 53-Jährigen auf den Gehweg. Dort erfasste es zwei Fußgänger und einen Kinderwagen, in dem ein Einjähriger saß. Der Kinderwagen kippte um und das Kind fiel auf den Gehweg.

Dabei zog sich der Junge leichte Verletzungen am Kopf zu und wurde ambulant behandelt. Die 22-Jährige, die mit dem Kind unterwegs war, wurde ebenfalls leicht verletzt, genauso wie ein 32-jähriger Fußgänger. Die beiden Autofahrer blieben unverletzt. Der Unfall passierte in der Gitschiner Straße Ecke Prinzenstraße in Kreuzberg, als der 53-Jährige nach links von der Gitschiner Straße in die Prinzenstraße abbiegen wollte und mit dem entgegenkommenden Fahrzeug des 23-Jährigen kollidierte. (Tsp)

2 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben