Berlin-Kreuzberg : Bande bricht in Taxi ein und stiehlt Handy

Vier Jugendliche haben in Kreuzberg die Scheibe eines Taxis eingeschlagen und ein Handy erbeutet. Einer flüchtete auf einem gestohlenen Fahrrad.

von
Ein Taxi in Berlin.
Ein Taxi in Berlin.Foto: dpa

Drei Junge Männer und eine junge Frau haben am späten Mittwochabend in Kreuzberg ein Handy aus einem Taxi gestohlen. Ein 19-Jähriger schlug die Scheibe des Fahrzeugs in der Zossener Straße ein und entwendete das Mobiltelefon, wie die Polizei mitteilte. Dabei wurden er und seine Bekannten von Zivil-Polizisten beobachtet.

Anschließend flüchteten die vier in unterschiedliche Richtungen. Der Scheibenaufbrecher und die ebenfalls 19-jährige Frau wurde sofort gefasst. Ein anderer junger Mann konnte zunächst auf einem Fahrrad entkommen, wurde aber wenig später gestellt. Dabei stellte sich heraus, dass das Rad gestrohlen war. Das vierte Mitglied der Gruppe konnte noch nicht gefasst werden, laut Angaben seiner Bekannten handelt es sich um einen 20-Jährigen.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben