Berlin-Kreuzberg : Betrunken und bei Rot gefahren: Radler schwer verletzt

Ein betrunkener Radler versuchte Freitagabend, bei Rot über das Hallesche Ufer zu kommen. Er wurde angefahren und schwer verletzt.

von
Die Polizei sucht nach einem 39-Jährigen, der eine Frau in Neuruppin getötet haben soll.
Die Polizei sucht nach einem 39-Jährigen, der eine Frau in Neuruppin getötet haben soll.Foto: dpa/Archiv

Der 52 Jahre alte Mann hatte nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei versucht, gegen 20 Uhr an der Kreuzung Möckernstraße über das Hallesche Ufer zu kommen. Dabei soll er eine rote Ampel ignoriert haben. Laut Polizei war der Mann "offensichtlich alkoholisiert", als sich der Unfall ereignete.

Ein 39-jähriger Toyotafahrer konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Er fuhr den Radler an, dieser stürzte und wurde schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn zur Behandlung ins Krankenhaus.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben