Berlin-Kreuzberg : Jugendliche überfallen Pärchen

Die Gegend um den Görlitzer Park bleibt ein gefährliches Pflaster. In der Nacht zu Mittwoch wurde ein Pärchen von rabiaten Nachwuchsräubern attackiert - die Täter wurden aber gleich darauf am Lausitzer Platz festgenommen.

von
Die Berliner Polizei (Symbolbild).
Die Berliner Polizei (Symbolbild).Foto: dpa

Einer der Täter ist laut Polizei gerade 15 Jahre alt, sein Kompagnon ein Jahr älter. Gegen 2 Uhr hatten die beiden Räuber ein Pärchen Anfang Dreißig als potenzielle Opfer ausgemacht. Einer der Jugendlichen rammte dem 31-jährigen Mann das Knie in den Rücken und sorgte so für Ablenkung, der andere Jugendliche schnappte sich die Handtasche der 30-jährigen Frau. Die beiden Jugendlichen versuchten, über den Lausitzer Platz zu entkommen - wurden aber in der Grünanlage an der Emmaus-Kirche von Polizisten gestellt und vorläufig festgenommen. Einen Teil der Beute hatten sie noch bei sich. Die Überfallenen blieben körperlich unversehrt.

Autor

11 Kommentare

Neuester Kommentar