Berlin-Kreuzberg : Junge Drogenhändler verhaftet

Fünf Jugendliche hat die Polizei am Freitag festgenommen - sie verkauften Drogen an einen 31-Jährigen. Die Beamten fanden eine kleine Menge Heroin und Geld. Die Jungen nahmen sie gleich mit.

Berlin-KreuzbergDer Berliner Polizei ist ein Schlag gegen die Drogenkriminalität gelungen. Beamte nahmen am Freitag fünf jugendliche Drogenhändler und einen Konsumenten in Kreuzberg fest, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Die Polizisten hatten drei 15-Jährige, einen 16- und einen 17-Jährigen auf dem Bahnhof Schönleinstraße beim Handel beobachtet.

Einer der 15-Jährigen, bei dem auch ein verbotenes Messer gefunden wurde, leistete bei seiner Festnahme erheblichen Widerstand. Auch der 31-jährige Drogenkäufer wurde festgenommen. Ein 18-jähriger Dealer flüchtete. Die Beamten beschlagnahmten eine geringe Menge Heroin und Geld. Ein Rauschgiftkommissariat hat die weiteren Ermittlungen übernommen. (eb/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben