Berlin-Kreuzberg : Kind bei Autounfall schwer verletzt

Ein zweijähriges Kind rennt am Dienstag plötzlich auf die Gneisenaustraße in Kreuzberg. Ein Autofahrer kann nicht mehr rechtzeitig bremsen.

Die Berliner Polizei (Symbolbild).
Die Berliner Polizei (Symbolbild).Foto: dpa

Am Dienstagnachmittag gegen 16.30 Uhr wartete eine Mutter mit ihren zwei Kindern an der Gneisenaustraße in Kreuzberg, als ein 21-Jähriger mit seinem Auto aus der Zossener Straße kam und auf die Gneisenaustraße Richtung Südstern einbog. In dem Moment rannte das zweijährige Kind plötzlich auf die Straße, der 21-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und überfuhr es. Das Kleinkind wurde mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Mutter und Autofahrer erlitten einen Schock. Tsp

1 Kommentar

Neuester Kommentar