Berlin-Kreuzberg : Mopedbesitzer stellt Diebe auf frischer Tat

In der Samstagnacht versuchten sich drei Männer als Mopeddiebe - und wurden vom Besitzer des Gefährts erwischt. Er hielt einen der Diebe bis zum Eintreffen der Polizei fest.

von

Frau rastet bei BVG-Kontrolle aus

Der 23-Jährige Mopedbesitzer hatte sein Moped in der Johanniterstraße abgestellt. Um 22.40 Uhr bemerkte er drei Männer, die gerade dabei waren, sein Moped zu stehlen. Er brüllte die Männer an - zwei von ihnen flüchteten sofort und ließen den Dritten mit dem Moped stehen. Dieser wollte die Beute in Sicherheit bringen und versuchte nach Angaben der Polizei "den Roller schiebend, ebenfalls zu entkommen." Der Mopedbesitzer holte den Mopeddieb ein und hielt ihn fest, bis die Polizei eintraf - obwohl der Mopeddieb mehrfach versuchte, sich loszureißen. Er wurde festgenommen.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben