Berlin-Kreuzberg : Polizist gibt Warnschuss ab

Polizisten entdeckten in der Nacht zu Sonntag zwei Einbrecher in einem Büro in der Wilhelmstraße in Kreuzberg. Als die Täter flüchteten, nahmen die Polizisten die Verfolgung auf - und gaben einen Warnschuss ab.

von

Zwei Einbrecher sind Sonntag früh gegen 2.50 Uhr in Kreuzberg der Polizei ins Netz gegangen. Beamte des Streifendienstes hatten bemerkt, dass die beiden Männer zuvor in ein Büro in der Wilhelmstraße eingedrungen waren. Dort hatten der 18- und der 24-Jährige zwei Computer erbeutet. Bei der Verfolgung der Tatverdächtigen gab einer der Beamten in der Zimmerstraße einen Schuss senkrecht in die Luft ab. Die Flüchtenden wurden kurz darauf in derselben Straße festgenommen. Die Kriminalpolizei ermittelt. 

Autor

24 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben