Berlin-Kreuzberg : Smart landet im Landwehrkanal

In der Nacht zu Dienstag ist ein Smart über den Uferweg an der Dieffenbachstraße in den Landwehrkanal gerollt. Das Auto versank im Wasser - zum Glück saß niemand drin.

von
Ein Löschzug der Feuerwehr (Symbolbild). Foto: Thilo Rückeis
Ein Löschzug der Feuerwehr (Symbolbild).Foto: Thilo Rückeis

Ein führerloser Smart ist in der Nacht zu Dienstag in den Landwehrkanal gerollt. Nach Angaben der Feuerwehr hatten Zeugen um 0.15 Uhr den Notruf gewählt, nachdem das Auto an ihnen vorbei über den Uferweg und in den Landwehrkanal gerollt war. Das Auto versank vollständig im Wasser.

Zunächst war nicht klar, ob sich noch Menschen an Bord des versunkenen Fahrzeugs befanden. Feuerwehrleute in Eisrettungsanzügen und Taucher suchten im kalten Wasser, wurden aber zum Glück nicht fündig. Der Smart wurde mittels einer Seilwinde aus dem Kanal gezogen.

Warum das Auto in den Landwehrkanal gerollt war, ist derzeit noch nicht geklärt.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar