Berlin - Kreuzberg : Streifenwagen mit Stein beworfen

Schreck im nächtlichen Dienst: Bisher Unbekannte bewerfen ein vorbeifahrendes Auto mit einem großen Stein. Die geschockten Insassen sind Polizeibeamte.

Berlin Ein Streifenwagen ist in Kreuzberg mit einem großen Stein beworfen worden. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, war der Wagen in der Nacht mit Blaulicht in der Skalitzer Straße unterwegs zu einem Einsatz, als ein etwa 20 Zentimeter langer und 10 Zentimeter breiter Stein auf den Kühlergrill geworfen wurde.

Nachdem der Streifenwagen über den Stein gefahren war, wurde dieser gegen die Fahrertür geschleudert, die dabei beschädigt wurde. Die Täter konnten unerkannt flüchten. Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt. (mpr/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar