Berlin-Kreuzberg : Tankstelle am Tempelhofer Ufer überfallen

Drei Maskierte haben eine Tankstelle am Abend ausgeraubt. Sie bedrohten die Kassiererin mit einer Schusswaffe.

Die Berliner Polizei (Symbolbild).
Die Berliner Polizei (Symbolbild).Foto: dpa

Eine Tankstelle in Kreuzberg ist am Sonntagabend überfallen worden. Gegen 20.40 Uhr betraten zwei Maskierte das Geschäft am Tempelhofer Ufer, bedrohten die 42 Jahre alte Kassiererin mit einer Schusswaffe und forderten Geld. Als ein 35-jähriger Zeuge hinzukam, flüchteten beide mit der Beute und einem weiteren Komplizen, der vor dem Eingang zum Verkaufsraum gestanden hatte. Die Angestellte blieb unverletzt. Ein Raubkommissariat der Polizeidirektion 5 hat die Ermittlungen aufgenommen. (jkw)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben