Berlin-Kreuzberg : Taschendieb festgenommen

Am Görlitzer Bahnhof wurde in der Nacht zum Sonntag eine 18-Jährige beklaut. Polizeibeamte konnten den Tatverdächtigen festnehmen.

Ein Polizeiwagen im Einsatz. (Symbolbild)
Ein Polizeiwagen im Einsatz. (Symbolbild)Foto: dpa/Archiv

Eine Frau wurde in der vergangenen Nacht in Kreuzberg das Opfer von Taschendieben. Die junge Frau befand sich gegen 23.35 Uhr auf den Treppen zu dem Bahnsteig des U-Bahnhofs Görlitzer Park. Polizeibeamte sahen, wie ein Mann in die Tasche der 18-Jährigen griff, das Portemonnaie entwendete und dieses sofort an einen Komplizen weitergab.

Die Beamten nahmen sofort die Verfolgung auf und nahmen einen der Tatverdächtigen, einen 23-Jährigen, fest. Seinen Kompagnon gelang die Flucht.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben