Berlin-Kreuzberg : Taxifahrer schnappt Handtaschenräuber

In Kreuzberg wurde einer jungen Frau in der Nacht zu Montag die Handtasche entrissen. Ein Taxifahrer beobachtete den Überfall und stellte den Handtaschenräuber.

Sandra Rudel
Ein Taxifahrer stellte in der Nacht auf Montag in Kreuzberg einen Handtaschenräuber.
Ein Taxifahrer stellte in der Nacht auf Montag in Kreuzberg einen Handtaschenräuber.Foto: dpa

Die 25-jährige Frau war laut Polizei gegen 1.20 Uhr in der Reichenberger Straße in Kreuzberg unterwegs, als ihr zwei Männer die Handtasche entrissen. Ein Taxifahrer beobachtete den Überfall und folgte dem Räuber, der die Tasche bei sich trug, mit seinem Auto. In der Kottbusser Straße verließ der 36-Jährige sein Taxi, um die Verfolgung zu Fuß fortzusetzen. Er stellte dem 18-jährigen ein Bein und hielt ihn bis zum Eintreffen der alarmierten Polizei fest. Die zwischenzeitlich entsorgte Handtasche wurde gefunden und der Frau zurückgegeben, es fehlte nichts. Der 18-jährige mutmaßliche Komplize ließ sich ohne Widerstand festnehmen.

3 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben