Berlin-Kreuzberg : Zwei Maskierte überfallen Hotel

Ein Hotelangestellter und Gäste wurden am Abend von zwei Unbekannten mit einer Pistole bedroht.

Ein Hotel in Kreuzberg ist am Mittwochabend überfallen worden. Kurz nach 21 Uhr betraten zwei Maskierte das Haus in der Hedemannstraße und bedrohten einen 26-jährigen Angestellten sowie Hotelgäste mit einer Pistole. Die Täter bedienten sich selbst an der Kasse und flüchteten anschließend über die Wilhelmstraße in Richtung Hallesches Ufer. Bei dem Überfall wurde niemand verletzt. (jkw)

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben