Berlin-Kreuzberg : Zwei Stunden Stromausfall in Kreuzberg

Um 10.50 Uhr ging in einem Teil von Kreuzberg am Sonnabend das Licht aus. Der Stromausfall dauerte über zwei Stunden.

von

Betroffen waren 1000 Haushalte und 100 Gewerbekunden zwischen Wilhelm-, Friedrich- und Stresemannstraße. So musste der Discounter Lidl in der Stresemannstraße schließen, Kunden wurden informiert, dass es eine "Technische Störung" gebe. Auch beim Tagesspiegel am Askanischen Platz flackerte um 10.50 Uhr kurz das Licht, die Computer stürzten ab. Nach Angaben einer Vattenfallsprecherin dauerte die Reparatur des Schadens länger als üblich, nämlich bis 12.59 Uhr. Der Grund: Die Monteure standen wegen der Umzüge zum Christopher Street Day mit ihren Autos im Stau.

Autor

4 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben