Berlin-Kurfürstendamm : Polizei kassiert Angeber-Autos ein

Drei zu laute und frisierte Sportwagen hat die Polizei auf dem Kurfürstendamm sichergestellt. Für die Halter wird das teuer.

von
Zwei der von der Polizei beschlagnahmten Autos vom Kudamm
Zwei der von der Polizei beschlagnahmten Autos vom KudammFoto: Polizei

"Gestern war ein erfolgreicher Tag für unsere 'Kudammstreifen'" - so begann am Freitag eine Meldung des Präsidiums. Drei umgebaute und zu laute Fahrzeuge wurden zur Erstellung eines technischen Gutachtens sichergestellt. Ein weiterer "Profilierungs"-Fahrer (ebenfalls O-Ton Polizei) flüchtete zu Fuß, wurde aber festgenommen. Und zwar am U-Bahnhof Kurfürstendamm. Der 23-Jährige war der Polizei schon am Tag zuvor mit dem geliehenen hochwertigen Jaguar an gleicher Stelle aufgefallen, aber entkommen. Wie sich herausstellte, hat der Mann keinen Führerschein.

Auf Facebook zeigte die Polizei Bilder der Fahrzeuge und veröffentlichte die Mängelliste zu den drei sichergestellten Fahrzeugen.

+ Toyota +
- Rad-/ Reifenkombination
- Abgasanlage
- Felgen
- Luftfilter
- Unterboden
- Motor

+ BMW +
- Rad-/ Reifenkombination & Tieferlegung
- Abgasanlage
- Reifen

+ Honda +
- Rädern
- Fahrwerk
- Beleuchtungseinrichtung
- Endschalldämpfer

Autor

9 Kommentare

Neuester Kommentar